Herzlich willkommen zur Bewerbung um die Regionalauszeichnung „Gesunder Arbeitgeber“

Im Folgenden haben wir alle wichtigen Informationen zur Regional-Auszeichnung „Gesunder Arbeitgeber“ und Ihrem Bewerbungsprozess für Sie hinterlegt.

Sofern Sie Fragen haben sollten, auf die Sie unten stehend keine Antwort finden, schreiben Sie uns jederzeit eine Nachricht info@ch-alliance.de

Mit den besten Grüßen,
Ihr Team der Corporate Health Alliance / EUPD Research

Informationen
zur Regional-Auszeichnung „Gesunder Arbeitgeber“

Die Regional-Auszeichnung „Gesunder Arbeitgeber“ ist ein qualitatives Arbeitgebersiegel zur Integration in Ihr Personalmarketing und Employer Branding.

Die Zertifizierung wird für gute Leistungen in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) und im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) vergeben und macht Ihre Unternehmensattraktivität auf den ersten Blick sichtbar.  Das Siegel „Gesunder Arbeitgeber“ schafft Vertrauen in Ihre Unternehmenskultur, stärkt Ihre Arbeitgebermarke und unterstützt Sie in der nachhaltigen Positionierung Ihres Unternehmens am Arbeitsmarkt.

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Betriebliches Gesundheitsmanagement

Hintergrund der Regional-Auszeichnung

Demografischer Wandel und Fachkräftemangel sind branchenübergreifend im Unternehmensalltag angekommen. Der Personalengpass bedroht gleichermaßen die wirtschaftliche Zukunft kleiner, mittelständischer und großer Unternehmen. Viele vakante Stellen bleiben schon heute dauerhaft unbesetzt, infolge müssen Aufträge storniert und Geschäftszeiten reduziert werden.

Die Entwicklung und Positionierung einer attraktiven Arbeitgebermarke ist im War for Talents ein strategischer Erfolgsfaktor zur Gewinnung und Bindung qualifizierter Fachkräfte und junger Nachwuchstalente. Mit der Regional-Auszeichnung „Gesunder Arbeitgeber“ machen wir Ihre Leistungen im Bereich sozialer Nachhaltigkeit sichtbar und unterstützen Sie in diesem wichtigen Prozess.

Mehrwerte
Ihrer Bewerbung

Mit Ihrer Teilnahme am Bewerbungsprozess profitieren Sie auch dann, wenn Sie keine Regional-Auszeichnung erhalten sollten. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält nach der Bewerbung einen ausführlichen Check & Act Ergebnisbericht. Der kostenfreie Bericht erhält individuelle, auf Ihren Angaben basierende Handlungsempfehlungen zur effizienten Weiterentwicklung Ihrer betrieblichen Gesundheitsstrukturen. Der maßgeschneiderte Leitfaden basiert auf den Daten von über 5000 Unternehmensanalysen sowie den langjährigen Praxiserfahrungen des Corporate Health Committees, bestehend aus hundert der führenden BGM-Verantwortlichen Deutschlands. 

Ihr persönlicher Bewerbungsprozess

  • 1.

    Bewerbungsbogen ausfüllen
    Zur kostenfreien Bewerbung um die Vergabe der Regional-Auszeichnung Gesunder Arbeitgeber füllen Sie Ihren personalisierten Bewerbungsbogen aus. Zugang zum Fragebogen erhalten Sie nach Eingabe des postalisch an Sie übersandten Passwortes. Der auf dem Corporate Health Evaluation Standard (CHES-Modell) basierende Fragenbogen erfasst Ihre Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung bzw. im betrieblichen Gesundheitsmanagement in den drei Dimensionen Struktur, Strategie und Leistungsangebot.
  • 2.

    Auswertung und Siegelvergabe
    Nach Übersendung Ihrer Bewerbung erhalten Sie zeitnah Ihren vertraulichen Check & Act Ergebnisbericht. Bei einer Zielerreichung von über 50 Prozent im Bereich BGF oder BGM erhalten die Möglichkeit, Ihre Angaben zu verifizieren und das öffentlichkeitswirksame Siegel „Gesunder Arbeitgeber BGF“ bzw. „Gesunder Arbeitgeber BGM“ zur Integration in Ihre Rekruitingprozesse und Unternehmenskommunikation zu lizensieren.

Über uns

Die Corporate Health Alliance bündelt die bewährten EUPD Research Instrumente zu Analyse, Weiterentwicklung und Auszeichnung nachhaltigen Corporate Health Managements. Markus A.W. Hoehner, CEO von EUPD Research und Steffen Klink, Director Corporate Health Department, stellen die Corporate Health Alliance vor.

Referenzen

Seit 2009 vertrauen über 5000 Kleinbetriebe, Mittelständler und Großunternehmen auf die datenbasierten EUPD Research Lösungen zur Analyse, Entwicklung und Zertifizierung nachhaltigen betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Continental -
ADC GmbH

Großkonzern: Automotive

Schmiedetechnik Plettenberg

Mittelstand: Automotive

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Großkonzern: Chemie/Pharma

metafinanz Informationssysteme GmbH

Großkonzern: Dienstleistung
­/Beratung

HENSOLDT Sensors & Optronics GmbH

Großkonzern: Elektrotechnik

Salvia Gebäudetechnik

Mittelstand: Elektrotechnik

Uniper

Großkonzern: Energiewirtschaft

NEW AG

Mittelstand: Energiewirtschaft

ING Deutschland

Großkonzern: Finanzen

PSD Bank Hannover eG

Mittelstand: Finanzen

Universitätsklinikum Leipzig

Großkonzern: Gesundheits- & Sozialwesen

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG

Großkonzern: Handel

Telefónica / o2

Großkonzern: Informations- und Kommunikationstechnik

Star Finanz-Softwareentwicklung und Vertriebs GmbH

Mittelstand: Informations- und Kommunikationstechnik

Gruner+Jahr GmbH

Großkonzern: Kommunikation/Medien

Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Mittelstand: Kommunikation/Medien

s. Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

Großkonzern: Konsumgüter

Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH

Mittelstand: Maschinenbau/Schwerindustrie

BHS Anlagen und Maschinenbau GmbH

Großkonzern: Maschinenbau/Schwerindustrie

Berliner Wasserbetriebe AöR

Großkonzern: Öffentliche Verwaltung

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Großkonzern: Produktion/Verarbeitende Industrie

Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik

Mittelstand: Produktion/Verarbeitende Industrie

Hamburg Süd A/S & Co. KG

Mittelstand: Verkehr/Logistik

W&W Gruppe

Großkonzern: Versicherung

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Sonderpreis: Gesunde Hochschule BGM

Hochschule Magdeburg-Stendal

Sonderpreis: Gesunde Hochschule SGM

Sachsenmaier GmbH

Sonderpreis: Gesundes Handwerk

BASF Schwarzheide GmbH

Sonderpreis: Gesundheitskommunikation

Allianz Technology SE

Sonderpreis: International

OBI Group Holding SE & Co. KGaA

Sonderpreis: Pandemiemanagement

Allen & Overy LLP

Sonderpreis: Recht

Continental -
ADC GmbH

Großkonzern: Automotive

Schmiedetechnik Plettenberg

Mittelstand: Automotive

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Großkonzern: Chemie/Pharma

metafinanz Informationssysteme GmbH

Großkonzern: Dienstleistung
­/Beratung

HENSOLDT Sensors & Optronics GmbH

Großkonzern: Elektrotechnik

Salvia Gebäudetechnik

Mittelstand: Elektrotechnik

Uniper

Großkonzern: Energiewirtschaft

NEW AG

Mittelstand: Energiewirtschaft

ING Deutschland

Großkonzern: Finanzen

PSD Bank Hannover eG

Mittelstand: Finanzen

Universitätsklinikum Leipzig

Großkonzern: Gesundheits- & Sozialwesen

EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG

Großkonzern: Handel

Telefónica / o2

Großkonzern: Informations- und Kommunikationstechnik

Star Finanz-Softwareentwicklung und Vertriebs GmbH

Mittelstand: Informations- und Kommunikationstechnik

Gruner+Jahr GmbH

Großkonzern: Kommunikation/Medien

Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Mittelstand: Kommunikation/Medien

s. Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

Großkonzern: Konsumgüter

Hilti Entwicklungsgesellschaft mbH

Mittelstand: Maschinenbau/Schwerindustrie

BHS Anlagen und Maschinenbau GmbH

Großkonzern: Maschinenbau/Schwerindustrie

Berliner Wasserbetriebe AöR

Großkonzern: Öffentliche Verwaltung

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Großkonzern: Produktion/Verarbeitende Industrie

Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik

Mittelstand: Produktion/Verarbeitende Industrie

Hamburg Süd A/S & Co. KG

Mittelstand: Verkehr/Logistik

W&W Gruppe

Großkonzern: Versicherung

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Sonderpreis: Gesunde Hochschule BGM

Hochschule Magdeburg-Stendal

Sonderpreis: Gesunde Hochschule SGM

Sachsenmaier GmbH

Sonderpreis: Gesundes Handwerk

BASF Schwarzheide GmbH

Sonderpreis: Gesundheitskommunikation

Allianz Technology SE

Sonderpreis: International

OBI Group Holding SE & Co. KGaA

Sonderpreis: Pandemiemanagement

Allen & Overy LLP

Sonderpreis: Recht

C

Zukünftig digital kommunzieren

Um künftig mit Ihnen ressourcensparend digital kommunizieren zu können, bitten wir um Ihre Einwilligung durch das nachstehende Formular.

I