Logo_EuPD_Research
Interview /
Begleitung /
7. Juli 2022 /

„Firmenfitness ist längst mehr als nur ein Benefit“

Gymondo wurde dieses Jahr zur Top Brand Corporate Health gekürt. Das Fitnessportal bietet neben Online-Workouts und Ernährungsplänen für zu Hause seit 2020 auch ein umfangreiches Corporate Health-Angebot. Mittlerweile zählt das Portal zu den erfolgreichsten B2C-Marken im Fitnessbereich und arbeitet auch im Firmenfitness-Sektor mit einer stetig wachsenden Zahl verschiedenster Unternehmen zusammen. Im Top Brand-Interview spricht Simon Grünenwald, Geschäftsführer von Gymondo, über persönliche Motivatoren, die Individualisierung des Corporate Health-Angebots von Gymondo sowie den Ausbau der Angebotsvielfalt.

Etwas Persönliches zum Start: Was macht Ihnen an Ihrem Job am meisten Spaß und was war die beste Entscheidung in Ihrer beruflichen Laufbahn?

Die beste Entscheidung meiner beruflichen Laufbahn war es, 2015 zu Gymondo zu wechseln. Damals gingen wir mit einem kleinen Team, aber einer großen Vision an den Markt. Es stand noch in den Sternen, ob Gymondo jemals zu der Plattform heranwachsen würde, die wir heute sind. Als uns die ersten Erfahrungsberichte und Erfolgsgeschichten von unserer Community zugesendet wurden, war ich begeistert. Von diesem Moment an wusste ich, dass wir etwas Großes vor uns hatten. Auch heute erfüllt es mich noch mit Freunde, Feedback aus der Gymondo-Community zu lesen und die Wünsche unserer Mitglieder umzusetzen.

Was bedeutet die Zertifizierung als Top Brand Corporate Health für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen?

Die Zertifizierung als Top Brand Corporate Health bestätigt uns erneut, dass wir auch mit unserer Firmenfitness-Initiative auf dem richtigen Weg sind. Als wir 2020 die ersten Kunden für unser Corporate Health-Programm fanden, war unser Angebot noch bedeutend kleiner als heute. Mittlerweile zählt Gymondo zu den erfolgreichsten Firmenfitness-Anbietern im deutschsprachigen Raum. Wir sind stolz und glücklich, dass größere Unternehmen das Potenzial erkannt haben, das Gymondo ihnen und ihren Mitarbeitenden bietet.

Gab es seit der Zertifizierung Veränderungen an Ihrem Geschäftsmodell?

Selbstverständlich geben wir täglich unser Bestes, um es unserer Community zu ermöglichen, aus dem Komfort der eigenen vier Wände fit zu werden und den Einstieg in eine gesunde Ernährung zu finden. Im Bereich Corporate Health versuchen wir, unsere Angebote noch individueller zu gestalten und optimal an die Bedürfnisse unserer Klienten anzupassen. Mittlerweile zählen Unternehmen jeder Größe zu unseren Kunden. Unsere Key Account Manager sorgen dafür, dass die Implementierung schnell und unkompliziert verläuft und das Angebot auch durch die Mitarbeitenden wahrgenommen wird.

Was sind die Kernthemen, die Sie im Bereich Corporate Health mit Gymondo in Angriff nehmen?

Uns war gleich bewusst, dass unterschiedliche Unternehmen auch unterschiedliche Anforderungen mitbringen. Deshalb feilen wir aktuell besonders an der Umsetzung und der Individualisierung unseres Corporate Health-Angebots. Auch das Thema Work-Life-Balance ist durch COVID-19 immer mehr in den Vordergrund gerückt. Heute wissen wir um die vielfältigen Vorteile, die ein umfangreiches Firmenfitness-Paket mit sich bringt. Unternehmen profitieren von motivierten, aktiven Mitarbeitenden, weniger Krankheitsausfällen und einer gesteigerten Leistungsbereitschaft. Die Mitarbeitenden selbst haben die Möglichkeit, jederzeit und überall mit Gymondo fit zu werden, sich gesünder zu ernähren und die Freude an der Bewegung zu entdecken. Eine echte Win-win-Situation!

Was ist Ihre Vision für die Zukunft des BGM in Deutschland?

Firmenfitness ist längst mehr als nur ein Benefit. Wir erleben tagtäglich, dass regelmäßiges Training und eine unkomplizierte, gesunde Ernährung einen immensen Einfluss auf die physische und mentale Leistungsfähigkeit haben. Mittlerweile ist das auch zu vielen Arbeitgebenden durchgedrungen. Ich – und dabei spreche ich für das gesamte #TeamGymondo – wünsche mir, dass ein umfangreiches Fitnessangebot bald zum Standardrepertoire jedes Unternehmens gehört. Wir sind stolz, ein Teil dieser positiven Bewegung zu sein.

Was möchten Sie mit Ihrem Unternehmen in den nächsten 12 Monaten erreichen?

Unsere Mission ist es, jedem Menschen auf der Welt zu ermöglichen, ein sportlich-aktives, erfülltes Leben zu führen. Wir versuchen, bei unserer Planung möglichst inklusiv zu sein. Jeder von uns hat unterschiedliche Vorlieben und Bedürfnisse, deshalb ist es uns wichtig, auch jeden Menschen zu erreichen und zu motivieren. Ein Fokus des kommenden Jahres ist daher der Ausbau unserer Angebotsvielfalt. Ob Trainingsprogramme für Schwangere, gelenkfreundliche Workouts oder Ernährungspläne für Unverträglichkeiten – wir sind bereits auf einem sehr guten Weg und sind fest entschlossen, diesen auch weiterhin zu gehen.

Simon Grünenwald, Geschäftsführer von Gymondo
Simon Grünenwald, Geschäftsführer von Gymondo
C

Kontakt

Katja Werner
Katja Werner
Public Relations & Communications
Corporate Health Department

k.werner(at)eupd-research.com
+49 (0)228 50436-75