Logo_EuPD_Research
News /
Begleitung /
4. Juli 2022 /

Lessons learned aus schwierigen BGM-Projekten – Beiträge für FOM-Publikation gesucht

Bonn, 04. Juli 2022: Praxisleitfäden und akademische Handbücher, Vorträge, Messen, das eigene Netzwerk – es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich über das Betriebliche Gesundheitsmanagement zu informieren, neue Impulse für die eigene Tätigkeit herauszuziehen und diese schließlich erfolgreich in die Tat umzusetzen. Unser Partner, die FOM Hochschule für Oekonomie & Management, wagt jedoch einen Realitätscheck: Ist jedes Projekt im Bereich BGM, das geplant, dessen Budget genehmigt und schließlich von motivierten Projektteams umgesetzt wird, direkt auch ein Erfolg? Aus Gesprächen mit Unternehmensvertretern wissen wir: Leider nein. Zwar ist dies im jeweiligen Moment enttäuschend für alle Beteiligten, doch ist es wichtig, solche Projekte zu analysieren und die Fehler zu verstehen, um diese zukünftig vermeiden zu können.

Die FOM Hochschule für Oekonomie & Management möchte diese Erfahrungswerte BGMlern gebündelt zur Verfügung stellen und ruft daher all diejenigen BGM-Verantwortlichen auf, die derartige Erfahrungen schon gemacht haben, auf, Beiträge beizusteuern. Gerne unterstützen wir unseren Partner bei seinem Vorhaben und multiplizieren seinen Aufruf auch durch unsere Corporate Health Alliance.

Nachfolgend die Details:

  • Zeitplanung: Geplant ist eine Fertigstellung in 2022, daher wird um Zusendung der Beiträge bis Ende September gebeten;
  • Umfang: ca. 3-5 DIN A4-Seiten pro Unternehmensbeitrag bzw. pro Unternehmensbeispiel;
  • Unternehmensgröße: Alle Unternehmensgrößen sind willkommen, vom Kleinunternehmen über den Mittelstand bis zum Großkonzern. Zudem können auch BeraterInnen Klientenbeispiele vorbringen, natürlich ohne die Nennung von Namen.
  • Jeder Beitragende wird Mit-Autor inkl. Nennung auf dem Cover

 

Gerne stellen unsere Partner und wir Ihnen bei Interesse weitere Informationen zur Verfügung. Seien Sie schnell und gehören Sie zu den Ersten, die sich mit einem Beitrag verewigen können – die BGM-Welt wird es Ihnen danken.

Für weitere Informationen: 

Professor Dr. Arnd Schaff
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH
Tel. +49 201 87 57 78 60
Email: arnd.schaff@fom.de

Niklas Magerl
Koordinator BGM, HR-Health Management, Human Resource Development
STRABAG BRVZ GmbH & Co.KG
Tel. +49 221 824-2080
Email: niklas.magerl@strabag.com

C

Kontakt

Katja Werner
Katja Werner
Public Relations & Communications
Corporate Health Department

k.werner(at)eupd-research.com
+49 (0)228 50436-75