Der Corporate Health Alliance Wegweiser für Großunternehmen

Ein effizientes BGM in Großunternehmen zu konzeptionieren, bedeutet komplexe Zusammenhänge zu erfassen und datenbasiert zu analysieren. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit von Personalabteilung, BGM-Abteilung, Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz, Betriebsrat, Kommunikation und Geschäftsführung benötigt zudem effektive Schnittstellen, um Entscheidungsprozesse zu vereinfachen. Eine laufende Evaluierung implementierter Maßnahmen und Prozesse ist unabdingbar, um den Nutzen von Investitionen messbar zu machen. Wir unterstützen Großunternehmen der folgenden Branchen in der Analyse, strategischen Weiterentwicklung und öffentlichkeitswirksamen Auszeichnung ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements:

  • Automotive
  • Chemie & Pharma
  • Dienstleistung & Beratung
  • Elektrotechnik
  • Energie
  • Finanzen
  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Handel
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Kommunikation & Medien
  • Konsumgüter
  • Maschinenbau & Schwerindustrie
  • Öffentliche Verwaltung
  • Produktion & Verarbeitende Industrie
  • Verkehr & Logistik
  • Versicherung

Der Wegweiser für Großunternehmen zeigt Ihnen die nächsten Schritte auf Ihrer Road to Excellence.

C

BGM-Analyse: Kostenfreier Check & Act Report

Der Check & Act Report zeigt Ihnen, wo Ihr Unternehmen auf der Road to Excellence verortet wird und welche Strategien bei Wettbewerbern erfolgreich sind. Die integrierten Handlungsempfehlungen unterstützen Sie in der branchenspezifischen Planung intelligenter Corporate Health Entwicklungsschritte. Nutzen Sie den kostenfreien Report als praxisbezogenen Orientierungspunkt für eine smarte BGM-Umsetzung.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gefährdungsbe­urteilung
psychischer Belastungen

Krankheitstage aufgrund psychischer Erkrankungen sind gerade in Unternehmen mit einer hohen Mitarbeiterzahl ein enormer Kostenfaktor. Zur Prävention verpflichtet der Gesetzgeber jeden Betrieb zur Durchführung einer arbeitsplatzbezogenen Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (GB Psych). Neben der gesetzlichen Pflichterfüllung zeigt Ihnen die GB Psych, welche Abteilungen besonders belastet sind und liefert wichtige Informationen zur nutzenorientierten BGM-Entwicklung.

Datenbasiertes
BGM-Controlling mit
dem Corporate Health
Kennzahlen-Tool

Kennzahlen machen den Impact Ihrer Investitionen sichtbar und sind besonders in komplex strukturierten Unternehmen unabdingbar. Mit dem individuell an Ihr Unternehmen angepassten Kennzahlen-Tool erfassen Sie Ihre eigenen Kennzahlen systematisch und bauen ein datenbasiertes BGM auf, das Sie bei der optimalen Allokation Ihrer Ressourcen unterstützt.

C

Top Brand Corporate Health: Die besten Gesundheitsdienstleister Deutschlands

Als Großunternehmen wissen Sie, wie wichtig die Qualität und Zuverlässigkeit der Gesundheitsdienstleister für den Erfolg implementierter Maßnahmen ist. Qualifizierte Anbieter in bis zu 15 Handlungsfeldern betrieblichen Gesundheitsmanagements zu finden, kostet Zeit und Geld. Wir empfehlen Ihnen BGF- & BGM-Anbieter, die von UnternehmensexpertInnen und dem Expertenbeirat nach den Kriterien „Qualität der Leistung“, „Qualität der MitarbeiterInnen“, „Zuverlässigkeit“, „Kostenstruktur“ und „Weiterempfehlungswahrscheinlichkeit“ als Top Brand Corporate Health nominiert und zertifiziert wurden.

CHES-studie –
Corporate Health Management

Die jährlich publizierte CHES-Studie „Corporate Health Management in Deutschland“ macht auf Basis von über 2000 Unternehmensanalysen die aktuellen branchenspezifischen Entwicklungen sichtbar. Detaillierte Zahlen und Fakten zeigen Ihnen die größten Entwicklungspotentiale und geben Ihnen einen datenbasierten Einblick in etablierte BGF und BGM Strategien in Großunternehmen.

Corporate Health Manager Weiterbildung

Die eintägige Intensiv-Schulung vermittelt Ihnen auf Basis des „Corporate Health Evaluation Standards“ (CHES) kompaktes Wissen zum Aufbau eines zertifizierungsfähigen Corporate Health Managements. Anhand des strukturierten CHES-Leitfadens lernen Sie die Hürden und Erfolgsfaktoren zur strategischen Entwicklung nachhaltiger betrieblicher Gesundheitssysteme in Großunternehmen kennen.

Corporate Health
Starterpaket

Der Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements in Großunternehmen benötigt ein strategisches Fundament aus theoretischem Hintergrundwissen, praxisorientierten Handlungshilfen und gesetzesrelevanten Grundlagen. Das Starter Paket BASIS unterstützt Funktionsträger durch eine Corporate Health Schulung und Studiendaten. Das Starter Paket PLUS ergänzt die Planung, Durchführung und Analyse der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen.

Regionalaus­zeichnung
Gesunder Arbeitgeber

Machen Sie die soziale Verantwortung und gesundheitliche Fürsorge Ihres Unternehmens sichtbar! Die Regionalauszeichnung „Gesunder Arbeitgeber“ ermöglicht Ihnen einen Vorsprung im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte und kommuniziert die vorbildlichen Werte Ihres Unternehmens nach intern wie extern. Mit der Zertifizierung sensibilisieren sie zudem als Vorreiter Ihrer Region für die ökonomische Wichtigkeit sozialer Nachhaltigkeit.

Corporate Health
Award

Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung für exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland. Auf Basis des von ExpertInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis entwickelten Qualitätsmodells „Corporate Health Evaluation Standard“ werden Deutschlands beste Unternehmen in 17 Branchen in den Kategorien Mittelstand und Großkonzern öffentlichkeitswirksam prämiert. Bewerben Sie sich um die Verleihung des nächsten Corporate Health Award und werden Sie ein Best Practice-Vorbild der Großkonzerne!